Mittwoch, 12. September 2012

Tarte au Chocolat



125g Butter
200g Vollmilch-Schokolade
100g Zartbitter-Schokolade
4 Eier
80g Zucker
1 EL Vanillezucker
3 EL Kartoffel - oder Maisstärke
3 EL Kakao
1 TL Backpulver

Puderzucker zum bestäuben


Butter und die Hälfte der Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen.
Die restliche Schokolade hacken.
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb mit Zucker und  Vanillezucker schaumig rühren. Langsam (esslöffelweise) die Schokoladenmasse in den Teig einrühren, dann die gehackte Schokolade zugeben.
Stärke, Kakao und Backpulver vermengen, anschließend zusammen mit dem Eischnee unter den Teig heben.

In eine gut gefettete Spring- oder Tarteform geben und bei 175°C ca 20 Minuten backen. Die Tarte sollte innen etwas feucht bleiben.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen