Dienstag, 18. Dezember 2012

Vanillekipferl




Zutaten:

Für den Teig:
140g weiche Butter
100g Zucker
1/2 Vanilleschote
2 Eier
200g helles glutenfreies Mehl (z.B. Mix C von Schär)
1/2 TL gem. Flohsamenschalen
100g geschälte und gemahlene Mandeln



Für den Zuckerstaub:
6 gehäufte EL Puderzucker
1/2 Vanilleschote


Die Butter mit dem Zucker und dem Mark einer halben Vanilleschote  schaumig schlagen. Erst wenn die Masse sehr schaumig ist, die Eier unterrühren und zu einer cremigen Masse weiterrühren. Dann das Mehl und die Mandeln unterrühren.
Den Teig zu gleichmäßigen Rollen formen und ca. 30 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen.

Nun in etwa gleich große Stücke von den Teigrollen abschneiden. Formt daraus nun mit bemehlten Händen Würstchen, welche an den Enden spitz zulaufen. Zu einem Hörnchen biegen und aufs Backblech legen.
Ca. 12 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Mark der anderen Vanilleschote herauskratzen und mit dem Puderzucker vermischen.
Nach dem Backen die noch leicht warmen Vanillekipferl darin wälzen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen