Sonntag, 14. April 2013

Russischer Zupfkuchen


Zutaten für den Teig:
500g helles glutenfreies Mehl
1TL gem. Flohsamenschalen
5 EL Kakaopulver
200g Zucker
5 Eier
200g kalte Butter
1 Päckchen Backpulver


Zutaten für die Füllung:

4 Eier
1 Prise Salz
1kg Magerquark
100g flüssige Butter
250g Zucker
3 EL Speisestärke (glutenfrei)
1 Vanilleschote


Aus Mehl, Kakao, Zucker, Eiern, Butter und Backpulver einen Mürbteig herstellen. Bis zur Verwendung kalt stellen.

Die Eier trennen, Eischnee mit einer Prise Salz steif schlagen, beiseite stellen.
In einer großen Rührschüssel den Quark mit den Eigelben, zerlassener Butter (abkühlen lassen!), dem Zucker, der Speisestärke und dem Mark einer Vanilleschote cremig verrühren. Dann den Eischnee unter den Teig heben
.

Ein höheres Backblech oder ein Backblech mit Backrahmen einfetten. Etwa 2/3 des Teiges auf dem Boden platt drücken oder aurollen und das Blech damit auslegen. Dann die Füllung darauf verteilen und den restlichen Schokoteig in Fetzen auf die Quarkmasse legen.
Bei 180°C ca 45 min. backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen