Sonntag, 26. August 2012

Johannisbeer-Schnecken

Zutaten:

500g helles glutenfreies Mehl
1 P. Trockenhefe
50g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Pr. Salz
3 Eier
150ml Milch
100g zerlassene Butter

2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
500ml Milch
120g Zucker
1 Becher Saure Sahne
250g Johannisbeeren

Bei Bedarf:
Puderzucker
Zitronensaft oder Wasser

Für den Hefeteig Mehl, Trockenhefe, Vanillezucker, Zucker, Salz, Eier, Milch und Butter gut verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40-50 min gehen lassen.
Pudding nach Packungsanleitung mit 500ml Milch und 120g Zucker zubereiten. Leicht abkühlen lassen, dann die Saure Sahne unterrühren.

Den Hefeteig halbieren und zu einem Rechteck ausrollen. Mit der halben Puddingmasse bestreichen, mit 125g Johannisbeeren bestreuen und nun den Teig aufrollen.
Mit einem scharfen Messer ca. 2 cm breite Streifen schneiden, auf ein Backblech (mit Backpapier) legen und nochmal ca 30-45 Minuten gehen lassen.
Mit den restlichen Zutaten genauso verfahren.


In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen. Bei 175°C ca 12-15 Minuten backen, auf einem Gitter auskühlen lassen

Wer will kann die  Schnecken noch mit einem Guß aus Puderzucker und Wasser/Zitronensaft bestreichen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen